Versicherungsmakler Saalfeld ProFinanz Nils Walther

Ihr Ver­sicherungs­makler in Saalfeld-Rudolstadt

mit persönlicher Betreuung

Experte für Versicherungsoptimierung

Service Telefon: 03671-516450

BU-Versicherung

Checkliste zur Berufs­unfähig­keitsversicherung

Anforderungsprofil an eine Berufs­unfähig­keitsversicherung
Diese Checkliste soll Ihnen helfen den richtigen BU-Schutz zu finden. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf wenn Sie den Vergleich mit Ihrer Berufs­unfähig­keitsversicherung wün­schen. Oder fordern Sie Ihr individuelles Angebot an.
Gratis Ratgeber Berufs­unfähig­keitsversicherung
Hier finden Sie wichtige Insider-Informationen rund um das Thema Arbeitskraftabsicherung, Berufs­unfähig­keitsversicherung und Alternativen. Lassen Sie sich auf jeden Fall persönlich beraten. Der Ver­sicherungs­makler Saalfeld hilft Ihnen gern bei der Auswahl Ihres passenden Versicherungsschutzes.

Wer aus gesundheitlichen Gründen seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, steht schnell vor finanziellen Problemen. Davor schützt eine private Berufs­unfähig­keitsversicherung. Für einige Berufstätige ist eine selbstständige Police sinnvoll, für andere eine Zusatzversicherung. Die Beiträge sind auf Wunsch flexibel und lassen sich an die jeweilige Lebenssituation anpassen - beispielsweise wenn das Gehalt steigt oder der Versicherte vorübergehend arbeitslos wird.


Jeder 4. ist betroffen


Berufs­unfähig­keit immer öfter wegen psychischen Störungen

Berufsunfähigkeit immer öfter wegen psychischen Störungen

Die Berufsunfähigkeit ist heutzutage mit das größte Risiko, gegen das sich Verbraucher ver­sichern können. Der Wegfall des Einkommens führt nämlich zu dauerhaften und erheblichen finanziellen Verlusten, die nahezu kein Bürger ohne Hilfe kompensieren kann. Daher zählt die Berufsunfähigkeitsversicherung mittlerweile auch zu den Versicherungen, die von den meisten Experten als unverzichtbar empfohlen ... [ mehr ]


Berufs­unfähig­keitsschutz richtig gestalten

Berufsunfähigkeitsschutz richtig gestalten

Wer bei schwerer Krankheit oder Unfall nicht von mageren staatlichen Sozialleistungen abhängig werden will, braucht heute einen privaten Berufsunfähigkeitsschutz. Schließt man eine Berufsunfähigkeitspolice schon in jungen Jahren ab, sichert man sich günstige Beiträge und verhindert Leistungsausschlüsse für bestehende Vorerkrankungen oder sogar eine gänzliche Ablehnung durch den Versicherer. Wer ei... [ mehr ]


Welche Policen brauchen junge Familien?

Welche Policen brauchen junge Familien?

Wer eine Familie gründet, übernimmt Verantwortung – auch finanziell. Einige Versicherungen sind für junge Familien besonders wichtig. Dazu gehören Privathaftpflicht und Risiko­lebens­ver­si­che­rung, aber auch ein guter finanzieller Schutz bei Berufsunfähigkeit. Die private Haft­pflichtversicherung kommt für alle Schäden auf, die man Dritten unabsichtlich zufügt. Und die können ins Geld gehen &nda... [ mehr ]


Jeder vierte Deutsche wird berufsunfähig

Jeder vierte Deutsche muss seine Arbeit aus Gesundheitsgründen schon vor dem Rentenalter aufgeben. Für die Betroffenen kann vorzeitige Berufsunfähigkeit zur finanziellen Katastrophe werden, denn oft reicht die karge gesetzliche Erwerbsunfähigkeits-Rente nicht einmal aus, um die Lebenshaltungskosten zu decken. Wer nach schwerer Krankheit oder Unfall nicht auf den gewohnten Lebensstandard verzichte... [ mehr ]


Vorsorgen schon in der Ausbildung

Vorsorgen schon in der Ausbildung

Auf einen privaten Berufsunfähigkeitsschutz können vor allem junge Menschen heute kaum noch verzichten. Wenn man erst am Anfang seines Arbeitslebens steht, hat man noch wenig oder gar keine Beiträge ins gesetzliche Rentensystem eingezahlt. Bei vorzeitiger Berufsunfähigkeit etwa nach einem Unfall oder einer schweren Krankheit hat man deshalb in aller Regel kaum Ansprüche auf gesetzliche Rentenleist... [ mehr ]


Berufsunfähigkeitsschutz: Als junger Mensch Beiträge sparen

Gerade als junger Menschen ohne große Ansprüche auf gesetzliche Rente braucht man einen privaten Schutz gegen Berufsunfähigkeit - sonst steht man im Ernstfall finanziell oft vor dem Nichts. Doch das Geld ist gerade in jungen Jahren meist knapp. Umso wichtiger ist es, als junger Berufsunfähigkeitsversicherter alle Sparpotentiale zu nutzen. Wichtig zu wissen: Der Versicherer verlangt meist einen A... [ mehr ]


Berufsunfähigkeit besser mit eigenständiger Police ver­sichern

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden oft als Zusatzbaustein zu Lebensversicherungen angeboten. Ist es sinnvoll, eine Berufsunfähigkeitsversicherung im Paket mit einer Ka­pi­tal­le­bens­ver­si­che­rung abzuschließen? Nein, sagen viele Experten. Der Grund: Weil die Kombiversicherung teurer ist als ein reiner Berufsunfähigkeitsvertrag, werden häufig Abstriche am Berufsunfähigkeitsschutz gemacht, damit die... [ mehr ]


BU-Schutz für die Arbeit zuhause

BU-Schutz für die Arbeit zuhause

Hausfrauen - und natürlich Hausmänner - leisten wichtige und wertvolle Arbeit. Wenn sie sich nach einem Unfall oder wegen einer schweren Erkrankung plötzlich nicht mehr um Haushalt und Kinder kümmern können, gerät die ganze Familie in Schieflage. Gut, wenn man in diesem Fall wenigstens finanziell abgesichert ist. Mit Leistungen der gesetzlichen Rente dürfen vor allem jüngere Menschen, die noch wen... [ mehr ]


Schwe­re Krank­hei­ten sind versicherbar

Schwere Krankheiten sind versicherbar

Umfassender privater Berufsunfähigkeitsschutz ist nicht für jeden leicht zu bekommen. Angehörige von Risikoberufen wie Musiker, Handwerker oder Lehrer zahlen oft hohe Prämien. Wer Vorerkrankungen mitbringt, bekommt manchmal gar keinen Vertrag. Eine Alternative zum privaten Berufsunfähigkeitsschutz ist die Dread-Disease-Versicherung - ein Versicherungsschutz für den Fall schwerer Erkrankungen, der ... [ mehr ]


Berufs­unfähig­keit: So sichern Sie sich erstklassigen Schutz

Berufsunfähigkeit: So sichern Sie sich erstklassigen Schutz

Wenn Sie Berufsunfähigkeitsschutz brauchen, müssen Sie die Angebote sorgfältig prüfen. Dabei sollten Sie nicht nur die Höhe des Beitrags und die versicherte Monatsrente im Auge haben, sondern vor allem auch leistungsstarke Vertragsbedingungen. Besonders wichtig: Der Verzicht des Versicherers auf die Möglichkeit zur "abstrakten Verweisung". Sonst haben Sie als Versicherter im Ernstfall keine Ansprü... [ mehr ]


Junge Leute brauchen unbedingt Berufs­unfähig­keitsschutz

Junge Leute brauchen unbedingt Berufsunfähigkeitsschutz

Wer schon als junger Mensch berufsunfähig wird, muss mit schweren finanziellen Problemen bis hin zum totalen sozialen Abstieg rechnen. Fast 300.000 Deutsche pro Jahr scheiden aus Gesundheitsgründen vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus. Doch die schmale gesetzliche Rente bei Erwerbsminderung reicht in vielen Fällen kaum, um auch nur die wichtigsten Kosten des täglichen Lebens zu finanzieren. Wer auf ... [ mehr ]


Schützen Sie sich zielgenau gegen Berufs­unfähig­keit

Schützen Sie sich zielgenau gegen Berufsunfähigkeit

Über 90 Prozent aller Deutschen fühlen sich gut versichert – ein Trugschluss, denn nur rund jeder Vierte besitzt eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Denken sie daran: Wenn Sie heute berufsunfähig werden, bekommen Sie nur noch unter strengsten Voraussetzungen eine magere staatliche Rente. Deren Leistungen reichen oft zum Leben nicht aus, nicht selten werden Sie als Berufsunfähiger zum Sozialfall. ... [ mehr ]


Berufsunfähigkeit: Junge Leute sind zu sorglos

Warum soll man als junger Mensch Geld in einen Berufsunfähigkeitsschutz investieren, das man auch für kurzfristige Wünsche ausgeben kann? Das ist leider ein Trugschluss: Jeder Vierte wird heute aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig berufsunfähig, viele schon lange vor Erreichen des Rentenalters. Vor allem junge Leute haben noch keine ausreichenden Ansprüche auf gesetzliche Erwerbsminderungsrente.... [ mehr ]


Berufsunfähigkeit: Überschüsse richtig einsetzen

Berufsunfähigkeitsversicherer erzielen durch erfolgreiche Anlage der Kundengelder, durch vorsichtige Risikoberechnung und durch sparsames Wirtschaften oft höhere Überschüsse, als sie zuvor in ihren Tarifen kalkuliert haben. Solche Überschüsse müssen zum großen Teil den Versicherten zugute kommen, das regelt das Gesetz. Wer einen Berufsunfähigkeitsschutz abschließt, kann sich zwischen drei Möglichk... [ mehr ]


Sie haben Fragen?

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...